Jahreshauptversammlung für 2019 und 2020

Keine Veränderungen im Vorstand der TSG Lennestadt
Die TSG Lennestadt hat die Jahreshauptversammlungen der Jahre 2019 und 2020 durchgeführt. Da die Jahreshauptversammlung 2019 im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnte, wurde diese im Zuge der Jahreshauptversammlung 2020 nachgeholt. Zuvor fand zusätzlich die Jugendversammlung statt.


Durch die Corona-Pandemie muss auch die TSG Lennestadt einen leichten Mitgliederrückgang verzeichnen und steht nun bei einer Mitgliederzahl von 1218. In diesem Jahr fanden davon 53 Mitglieder den Weg in das Pädagogische Zentrum in Meggen. Dirk Büdenbender, Vorsitzender der TSG Lennestadt, begrüßte die Teilnehmer. Unter ihnen auch das Ehrenmitglied und ehemaliger Vorsitzende Otmar Müller, sowie der ehemalige Vorsitzende Thomas Arns. Nach der Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung des Jahres 2019 und des Geschäftsberichtes folgten die Jahresberichte der Fachwarte.


Bei den Wahlen gab es keine Änderungen. Es wurden wiedergewählt der 1. Vorsitzende Dirk Büdenbender, die beiden 2. Vorsitzenden Jennifer Flick und Rainer Barkowski, die 1. Kassiererin Regina Ludwig (in Abwesenheit), die 2. Kassiererin Christine Cordes, Organisationsleiter Uwe Knobloch, der 1. Geschäftsführer Oliver Knebel, der 2. Geschäftsführer Aleksej Telegin (in Abwesenheit), der Jugendwart Tobias Noeker (in Abwesenheit) und Pressewartin
Lajana Kampf (in Abwesenheit). Zudem wurden auch die Fachwarte Gudrun Renner (Turnen), Christine Cordes (Leichtathletik) und Jan-Frederik Heimes (Handball) in ihren Ämtern bestätigt. Die Kassenprüfung im kommenden Jahr werden Karl-Heinz Flick und Andreas Sprecker übernehmen.


Selbstverständlich fanden auch in diesem Jahr zahlreiche Ehrungen statt. Neben den Jubilaren der vergangenen beiden Jahre, wurden die beiden Leichtathletinnen Helena Tröster und Paula Simon für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen geehrt. Zudem erhielt Franz-Josef Rotter ein Präsent für die langjährige Vorstandstätigkeit im Stadtsportverband Lennestadt.


Für 25 Jahre wurden geehrt:


Helmut Becker, Christel Blöink, Wilhelm Jäkel, Dieter Pape, Kerstin Pape, Andreas Schulte, Sebastian Schulte, Karin Wagner, Elmar Büdenbender, Christiane Büscher, Dietmar Druecke, Nicole Dünnebacke, Marvin Flick, Christin Hanses, Elisabeth Kasten, Elisabeth Mertens, Diane Noeker, Franz-Josef Rotter, Martin Witzel.


Für 40 Jahre wurden geehrt:

Margret Cordes-Metten, Agnes Dolle, Elfriede Heimes, Karl-Heinz Henkel, Mechthild Hennecke, Elke Nies, Harald Patt, Thorsten Patt, Karola Bramers, Ingo Drees, Andreas Mennekes, Andrea Mertens, Stefan Nübold.


Für 50 Jahre wurden geehrt:


Doris Altmann, Michael Beckmann, Elke Knauer, Andreas Ludwig, Regina Ludwig, Peter Stickeler, Tanja Wehrmeyer, Peter Meier, Jost Nöller, Berni Zimmermann, Ursula Zimmermann.


Für 60 Jahre wurde geehrt:


Martin Hoberg, Axel Sobbeck.

Tags: TSG Lennestadt, Vereinsleben, Vorstad

kurz und knapp

Die TSG Lennestadt ist ein Mehrsparten-Verein mit den Abteilungen: Turnen, Tanz, Leichtathletik, Ballspiele und Handball


TSG Lennestadt
Dirk Büdenbender
Königsberger Straße 16,
57368 Lenenstadt 02723 / 67527
info@tsg-lennestadt.de

Unser Jahresheft liegt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den Turnhallen kostenlos aus oder ist bei den Vorstandsmitgliedern erhältlich.