Trainingsbetrieb startet

TSG Lennestadt ist bereit - Trainingsbetrieb wird nach den Sommerferien wieder aufgenommen

Es hat lange gedauert, aber jetzt ist es endlich so weit. Die Sporthallen der Stadt Lennestadt sind wieder geöffnet und somit hat die TSG Lennestadt zusammen mit den Übungsleitern und Übungsleiterinnen entschieden, dass der Trainingsbetrieb im Rahmen der Corona-Schutzverordnung, nach den Sommerferien wieder aufgenommen werden kann.

Sowohl im Kinder- und Jugendbereich als auch im Erwachsenenbereich werden die Sportangebote wieder stattfinden. Ausgenommen sind die Gruppen von Nadine Buschmann und Miriam Tigges sowie von Cornelia Vogt. Die Gruppen von Nadine Buschmann und Miriam Tigges starten im September. Die Gruppen von Cornelia Vogt werden erst später starten können, aktuelle Informationen werden auf der Webseite veröffentlicht.

Für den Erwachsenenbereich folgt die TSG der 3G-Regel, dies bedeutet nur genesene, geimpfte oder getestet Personen können am Sportangebot teilnehmen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Zusätzlich werden Anwesenheitslisten zur Nachverfolgung geführt. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden vor der Sporteinheit noch mal über die aktuellen Regeln durch den Übungsleiter informiert.

Wer neu zur Gruppe hinzustößt, kann sich zu den Trainingszeiten bei der Übungsleiterin oder beim Übungsleiter melden.

Tags: TSG Lennestadt, Übungsleiter, Vereinsleben

kurz und knapp

Die TSG Lennestadt ist ein Mehrsparten-Verein mit den Abteilungen: Turnen, Tanz, Leichtathletik, Ballspiele und Handball


TSG Lennestadt
Dirk Büdenbender
Königsberger Straße 16,
57368 Lenenstadt 02723 / 67527
info@tsg-lennestadt.de

Unser Jahresheft liegt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den Turnhallen kostenlos aus oder ist bei den Vorstandsmitgliedern erhältlich.