Helena Tröster für Ländervergleichswettkampf nominiert

Während für unsere Athleten und Athletinnen die kurze aber intensive Hallensaison beendet ist, steht für unsere Überraschungs-NRW-Hallenmeisterin im Weitsprung Helena Tröster (U18) noch ein Wettkampf am 06./07. März in Gent an. Sie ist für den U17 Länderkampf Belgien - Niederlande - Westfalen als Starterin für den Weitsprung und die 4 x 200 m Staffel nominiert worden. Dort wird Sie in den Farben des FLVW unseren Landesverband hoffentlich sehr gut vertreten. 

Der Ländervergleichskampf hat eine lange Tradition. Normalerweise ist es nur Kader-Athleten vorbehalten dort zu Starten - über die überraschende Einladung freute sich Helena sehr. Los geht es bereits Freitag nachmittags ab Kamen-Kaiserau mit der Fahrt Richtung Belgien, die Rückkehr ist dann für Sonntag abends geplant. In jeder Disziplin starten jeweils zwei Vertreter der teilnehmenden Verbände. Wir hoffen auf ein gutes abschneiden von Helena. 

 

Tags: TSG Lennestadt, Leichtathletik

kurz und knapp

Die TSG Lennestadt ist ein Mehrsparten-Verein mit den Abteilungen: Turnen, Tanz, Leichtathletik, Ballspiele und Handball


TSG Lennestadt
Dirk Büdenbender
Königsberger Straße 16,
57368 Lenenstadt 02723 / 67527
info@tsg-lennestadt.de

Unser Jahresheft liegt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den Turnhallen kostenlos aus oder ist bei den Vorstandsmitgliedern erhältlich.