Helena Tröster wird NRW-Meisterin

Um die NRW-Hallenmeister und Hallenmeisterinnen in den Klassen U18 und U20 zu küren, fanden sich die besten Athletinnen und Athleten aus NRW am Samstag den 25.01.2020 in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund ein. Unsere beiden gesandten Athletinnen Paula Simon (U20) und Helena Tröster (U18) hielten hier unsere Vereinsfarben aufrecht und vertraten uns hervorragend. 

Los ging es morgens mit den Läufen über 60 m. Beide konnten sich über die Vorläufe (Helena 7,95 sec / Paula 8,04 sec) für die Finalläufe qualifizieren. Dort kam Helena mit einer Zeit von 8,02 sec nicht ganz an Ihre Vorlaufzeit heran und wurde 8.. Paula erwischte einen guten Start und wurde 6. mit der Bestätigung Ihrer Bestleistung von 7,97 sec. In der Mittagszeit startete Paula über die Distanz der Hallenrunde (200 m). Hier wurde Sie nach einem couragiertem Rennen mit Platz 5 belohnt. Die gelaufene Zeit von 25,40 sec bedeuteten für Sie die erhoffte Norm-Erfüllung für die deutschen Jugendhallenmeisterschaften Mitte Februar in Neubrandenburg. 

Eine Überraschung gelang Helena nachmittags beim Weitsprung der U18. Hier steigerte Sie sich im letzten Durchgang auf einen Weite von 5,64 m und konnte damit die bislang Führende um 2 cm auf Rang 2 verweisen. Wir gratulieren Helena zum Titel der NRW-Meisterschaft und neuen persönlichen Bestleistung!

 

Tags: TSG Lennestadt, Leichtathletik

kurz und knapp

Die TSG Lennestadt ist ein Mehrsparten-Verein mit den Abteilungen: Turnen, Tanz, Leichtathletik, Ballspiele und Handball


TSG Lennestadt
Dirk Büdenbender
Königsberger Straße 16,
57368 Lenenstadt 02723 / 67527
info@tsg-lennestadt.de

Unser Jahresheft liegt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den Turnhallen kostenlos aus oder ist bei den Vorstandsmitgliedern erhältlich.