^ Nach oben

Vereinsheim

htteEin Vereinsheim pflegt sich nicht von allein…

Nachdem in den letzten Jahren einiges an Geld für die Innen-Einrichtung des Vereinsheim „Auf`m Saal“ gesteckt wurde, beschloss der Vorstand, dass es höchste Zeit für einen neuen Außen-Anstrich sei. Schnell wurde ein fleißiges Helferteam gefunden.

Weiterlesen: Ein Vereinsheim pflegt sich nicht von allein…

Das Vereinsheim der TSG Lennestadt oder besser bekannt als TSG-Hütte "Auf`m Saal" ist in den 1960 Jahren vom TV Meggen erbaut worden.

2011 fand man bei Renovierungsarbeiten in der Hütte einen seltenen Fund. Im Bereich der Sitzecke unter den Holzbohlen stieß man auf ein verkorktes Glasrohr. Bei genauer Prüfung stellte man fest, dass dieses ein handgeschriebenes Blatt aus dem Jahr 1961 enthielt. Offenbar war dieses bei der Grundsteinlegung von den Helfern (Willi Rauchheld, Ludwig Weber, Otto Pape, Alfons Beckmann, Josef Kleeschulte, Franz Kleeschulte und Helmut Weber) dort an der Fundstelle deponiert worden.

Die Hütte kann auch für Feiern und sonstige Veranstaltungen angemietet werden. Sie verfügt über Strom, Wasser, Toiletten für Damen und Herren, eine Küche und Kühlmöglichkeiten.
Die Mietgebühr beträgt 150,00 € und beinhaltet sämtliche Kosten (Strom, Wasser, etc.).

Zuständig für die Hüttenvermietung und alle Belange rund um das Vereinsheim ist: Uwe Knobloch (telefonisch erreichbar ab 18.00 Uhr)