^ Nach oben

Bericht Trampolin

trampolinJedes Trampolin reizt zum Springen. Springen ist eine als freudvoll empfundene Bewegung («ich könnte vor Freude in die Luft springen»).
Springen fördert die motorische Entwicklung, es verlangt ein hohes Maß an Koordination und Gleichgewichtsempfinden. Trampoline sind nicht nur Sportgeräte, sie kommen auch in verschiedenen Bewegungstherapien erfolgreich
zum Einsatz. Jedem Kind und Jugendlichen die Möglichkeit einzuräumen, sich nach seinen Fähigkeiten zu entwickeln, ist allen sportlichen Zielen übergeordnet. Grenzen erfahren und Begrenzung erleben, sich selbst etwas zutrauen und es zugetraut zu bekommen, sind über den Sport hinausreichende Erfahrungen. Mit Anforderungen umgehen lernen und sich ihnen stellen können wird in kleinen Wettbewerben geübt. Fördern durch fordern und herausfordern. Trampolinturnen
ist eine Herausforderung. Nun, hast du auch Lust mit uns durch die Sporthalle zu „fliegen“? Dann freuen wir uns, wenn du vorbeischaust!

Turnhalle Kloster Maria Königin
Dienstags von 17:30 - 19.30 Uhr
ÜL: Laura Stickeler

Vereinsmeisterschaften Trampolin am 22. November 2014

Trampolin Gruppe14Am vergangenen Samstag, den 22.11.2014 faden in der Turnhalle des Gymnasiums Maria Königin die 3. Vereinsmeisterschaften der TTG Kirchhundem Lennestadt statt. 19 Turnerinnen und Turner kämpften in 4 verschiedenen Altersklassen um den Titel „Vereinsmeister“.

Weiterlesen: Vereinsmeisterschaften Trampolin am 22. November 2014